RIP Reynir Aðalsteinsson

25.01.2012 - 16:57
Reynir, eine Koryphäe im Islandpferdesport verstarb heute. Er war ein wahrer Pionier in unserem Sport und hat eine unglaubliche Laufbahn als Reitlehrer, Bereiter, Züchter und Turnierreiter vorzuweisen. 
 
Auf seiner Fanpage auf Facebook ist zu lesen dass Reynir im Herbst sehr krank gewesen ist. Nach langen Untersuchungn haben die Ärtze bei ihm ein Tumor in der Bauchhöhle und Änderungen in der Leber diagnostiziert. Deswegen musste er eine Chemotherapie machen.

Wir sind in unseren Gedanken bei seiner Familie.